Vorträge und Konferenzbeiträge

  • Mai 1995 „Liberale Integrität“ bei einer Konferenz zur Sozialphilosophie an der Universität Prag
  • Mai 2002 „Roger Scruton on the Meaning of Music“ bei einer Konferenz zur Musikphilosophie an der Universität Krakau
  • Mai 2002 Habilitationsvortrag an der Universität Tübingen: „Zur expressiven Theorie der Musik“
  • April 2003 „Skizze einer Theorie der politischen Legitimität“ an der LMU-München
  • Januar 2005 „Grundzüge einer neuen Theorie der politischen Verpflichtung“ an der Universität Eichstätt-Ingolstadt
  • September 2005 „Moderne Gerechtigkeitstheorien“ bei einer Seminarwoche des Cusanus-Werks in Papenburg
  • Dezember 2006 „Musik und Emotionen“ bei einer dt.-frz. Tagung zum Thema „Emotionen“ des IZKT in Stuttgart
  • Februar 2007 „Das Problem der politischen Verpflichtung“ im Oberseminar von Prof. Lutz-Bachmann an der Universität Frankfurt a. M.
  • März 2007 „Musikverstehen“ bei einer Seminarwoche des Cusanus-Werk in Bautzen zum Thema „Unverständlichkeit“
  • April 2007 „Das Problem der Willensschwäche in der praktischen Philosophie“ bei einer Tagung des IZKT/Stuttgart zum Thema „Techniken der Selbstbindung“
  • Mai 2007 „Musik und liberale Tugenden“ beim Kongreß der Internationalen Vereinigung für Aesthetik in Belo Horizonte (Brasilien)
  • Juni 2007 „Musikalische Expressivität und Ethik“ an der Hochschule für Philosophie (München)
  • Juli 2007 „Expressive Music and Liberal Values“ beim XVIIth International Congress of Aesthetics in Ankara (Türkei)
  • November 2007 „Musik, Emotionen und Religion“ bei einer dt.-frz. Tagung zum Thema „Penser la réligion“ am IZKT/Stuttgart
  • August 2008 „Defending an Extended Version of Ethicism” auf dem Sixth European Congress of Analytic Philosophy in Krakau
  • September 2008 „Musikästhetik von Geräuschen bei J. Cage und H. Lachenmann“ beim VII. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Ästhetik „Ästhetik und Alltagserfahrung“ in Jena
  • Oktober 2008 Vorlesung „Positionen der Musikästhetik“ bei der Tagung „Nachdenken über Musik“ an der Katholischen Akademie in Bayern (München)
  • November 2008 „Why Immoral Works of Art Might Merit the Response Which They Prescribe“ beim Jahrestreffen der „American Society for Aesthetics” in Northampton, Mass. (USA)
  • Dezember 2009 „Zur ästhetischen Erfahrung und politischen Bedeutung von Musik“ an der Universität Luzern (CH)
  • April 20120: „Die Werte und Mechanismen der Demokratie” an der Universität Dortmund
  • Juni 2010: „Klimagerechtigkeit. Eine kontraktualistische Perspektive” an der Fernuniversität Hagen
  • April 2011: „Die Idee eines intergenerationellen Libertarismus” an der Universität Oldenburg
  • Juni 2011: „Die Idee eines intergenerationellen Libertarismus” auf dem Österreichischen Kongress für Philosophie, „Crossing Borders” in Wien
  • September 2012: „Die Persona-Theorie der musikalischen Expressivität” auf einer Konferenz der Siemens-Stiftung in München
  • Januar 2012: „Das Drama der Allmende. Die polyzentrische Organistion der Produktion, Verteilung und Erhaltung von Gemeingütern“ an der Universität Regensburg
  • Februar 2012: „Warum sollen wir moralisch sein? – John Stuart Mill und die Philosophie des Utiltiarismus” an der Volkshochschule Ahaus
  • Juli 2012: „Der ästhetische Wert unmoralischer Kunst“ an der Universität Bochum
  • Oktober 2012: „Musik und Moral in Mozarts Opern” bei einer Konferenz der Stiftung Mozarteum in Salzburg
  • Dezember 2012: „Klimagerechtigkeit und politische Legitimität” an der Universität Wien
  • Januar 2013: „Demokraten, Experten und zukünftige Personen” an der Universität Konstanz
  • März 2013: „Demokratische Legitimität und wissenschaftliche Expertise in Zeiten des Klimawandels” am Ethik-Zentrum der Universität Zürich
  • April 2018 Vortrag: Rechtsgehorsam aus philosophischer Perspektive, Universität Heidelberg
  • Oktober 2018 Vortrag: Kulturelle Bildung durch Musik, Universität Cottbus